Kiwano, (Afrikanische- oder Horngurke)Gewächshaus und Freiland


Kiwano, (Afrikanische- oder Horngurke)Gewächshaus und Freiland

Artikel-Nr.: GU 017

Verfügbar vom 15.10.2016 bis 08.05.2017

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
2,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

20160419_190901

Kiwano,  (Afrikanische- oder Horngurke)
Cucumis metuliferus

 

Eine exotische Besonderheit, dekorativ im Garten und hervorragend zum Verzehr oder als Tischschmuck geeignet.

Die Pflanzen wachsen bis 2 m hoch und sind stark rankend. Es werden ca. 10 cm lange, 5 - 6 cm dicke,

sehr stachelige und kernreiche Früchte gebildet. Die Schale ist orange, das Fruchtfleisch grünlich ausgefärbt.

Der Geschmack erinnert an eine Mischung aus Banane, Limette und Gurke. Der Kaloriengehalt ist niedrig,

wertvoll sind zudem die hohen Anteile an Vitamin C, Kalium und Magnesium. Man halbiert die Frucht und löffelt das

- eventuell mit Zitronensaft oder Sahne verfeinerte - Fruchtfleisch samt Kernen aus. Im nicht zu reif geernteten

Stadium sind Kiwanos einige Wochen an einem kühlen, trockenen Ort lagerbar (allerdings nicht im Kühlschrank).

Pflege: Anbau ähnlich wie Gurken, im Freiland nur an einem geschützten, warmen Standort.

Die Pflanzen werden 2-triebig an Schnüren hochgeleitet. Zur Befruchtung im Gewächshaus

eventuell hin und wieder von Hand bestäuben. Am besten kurz vor der Vollreife,

wenn die Farbe von grün nach orange umschlägt, ernten.

Anzahl Pflanzen 1

Diese Kategorie durchsuchen: Gemüsepflanzen